Geert Mak: Im Bann der Grille – Im Bann der Ameise

Eingetragen in: Jubiläumsaktivitäten | 0

Wielenga_Druckdaten_VorderseiteAm 11. Dezember 2014 feierte das Zentrum für Niederlande-Studien in der Aula der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster sein 25-jähriges Jubiläum. In Anwesenheit von Vertretern aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft, Kultur und Diplomatie wurde auf ein Vierteljahrhundert erfolgreicher Lehre, Forschung sowie Öffentlichkeitsarbeit über die Niederlande und die deutsch-niederländischen Beziehungen zurückgeblickt.
Höhepunkt des Festakts war die Verleihung der Ehrendoktorwürde an den niederländischen Autor Geert Mak für seine vielseitigen und kenntnisreichen Bücher, mit denen er sich als ein Botschafter besonderer Art zeigt, unverzichtbar für die Verbreitung von Wissen über die Niederlande in Deutschland.

Diese Broschüre dokumentiert die Verleihung der Ehrendoktorwürde. Kernstück ist der Vortrag von Dr. h.c. Geert Mak, in dem er drei bekannte Erzählungen – über die Grille und die Ameise, über Rotkäppchen und den Wolf und über den niederländischen Jungen Hans Brinker, der das Land vor einer Überschwemmung bewahrte – in einen aktuellen europäischen Kontext stellt.

Der hier veröffentlichte Teil der Broschüre enthält das Vorwort, die Begrüßung durch den Dekan, Prof. Dr. Jürgen Heidrich, die Laudatio durch Prof. Dr. Friso Wielenga, den Text der Urkunde sowie den ersten Teil der Festansprache von Geert Mak. Die Gesamtausgabe ist beim Aschendorff-Verlag, das E-Book beim Hanser Literaturverlag erhältlich.